Zum Inhalt der Seite Zur Hauptnavigation Zur Unternavigation Themenportale Zu weiteren Navigationspunkten Zur Suche

Cluster-Studie

für die Stadt Arnsberg

Logo zur Clusterstudie
Im Jahr 2005 wurde mit Unterstützung des Wald-Zentrums an der Westfälischen Wilhelms-Universiät Münster das gesamte Netzwerk zum Thema "Wald & Holz" erfasst und bewertet.

Im Rahmen einer Clusterstudie Wald, Forst- und Holzwirtschaft Stadt Arnsberg (kurz: Clusterstudie "Wald & Holz") wurden die grundlegenden Strukturparameter des Clusters erhoben, Entwicklungstrends, Potenziale und Chancen identifiziert und schließlich geeignete Projekte aufgezeigt, um die gesamtgesellschaftliche Bedeutung des Waldes für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Arnsberg und die damit verbundene Lebensqualität zu verdeutlichen.

In Modul 1 wurden die grundlegenden Strukturparameter des Clusters Wald & Holz erfasst, d. h. es wurden Branchen und Unternehmen identifiziert, Schlüsselparameter (Anzahl Beschäftigte und Ausbildungsplätze, Umsatz) erhoben und wesentliche Produktions- und Wertschöpfungsprozesse erfasst.

Modul 2 hatte die Erfassung der spezifischen Parameter und rahmenbedingungen des Clusters zum Ziel, d. h. hier wurde der Ist-Zustand analysiert und Chancen aber auch Mängel und Probleme des Clusters identifiziert.

In Modul 3 wurden schließlich Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Entwicklung des Clusters "Wald & Holz" entwickelt (Clustermanagement) und Planungs- und Entscheidungshilfen für eine nachhaltige Regionalentwicklung aufgezeigt werden.
Hierzu wurden zu Beginn des Jahres 2005 umfangreiche Recherchen vorgenommen und Gespräche mit unterschiedlichen Institutionen und Firmen durchgeführt. Zwischen Februar und Juni 2005 haben darüber hinaus drei Experten-Workshops mit jeweils 10-30 Experten aus allen relevanten Branchen des Clusters "Wald & Holz" stattgefunden.

Am 17. Februar 2005 wurde der 1. Experten-Workshop (pdf, 73 KB) in der Waldarbeitsschule durchgeführt. Im Rahmen dieses Treffens wurden grundlegende Strukturparameter zum Cluster diskutiert.

Am 19. Mai 2005 wurde im Jugendwaldheim der 2. Experten-Workshop (pdf, 72 KB) durchgeführt. Hier wurden spezifische Parameter und Rahmenbedingungen des Clusters bearbeitet.

Am 30. Juni 2005 fand schließlich der 3. Experten-Workshop (pdf, 68 KB), ebenfalls im Jugendwaldheim statt. Hier wurden Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Entwicklung des Clusters "Wald & Holz" diskutiert.

Flyer zur Clusterstudie
In einer >> Abschluss-Tagung am 19. Oktober 2005 wurden die Ergebnisse der Clusterstudie präsentiert und in drei Arbeitsgruppen Anschubprojekte für die Zukunft diskutiert.

Langfristig soll ein Netzwerk Wald und Holz Arnsberg dazu beitragen, die vorhandenen Arbeitsplätze zu sichern und zusätzliche Arbeitsplätze zu schaffen. Auch soll mit dieser Initiative das regionale "Netzwerk Forst & Holz Südwestfalen" unterstützt und die Region damit gestärkt werden.
15.12.2016
Das Forstamt Oberes Sauerland lädt zu einer Veranstaltung am Dienstag, 17. Januar 2017 ein.
12.07.2016
Bunter Familienmarkt am Sonntag, 04.09.2016, 11-18 Uhr auf dem Neumarkt, Steinweg und Alter Markt in AltArnsberg
29.11.2016
Die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit für die regionale und globale Nachhaltigkeit stellte die Tagung heraus. Über 100 TeilnehmerInnen stellten sich die Frage: ?Wie viel Nachhaltigkeit steckt in uns??.